FreiRaum: Between the Ashes [Deutsch/Englisch]

Fertiggestellte Missionen, Kampagnen und Modifikationen auf Basis von FreeSpace SCP
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

30. Mai 2018, 15:16

Heyya,

im Zuge meines Projektes zur deutschen Übersetzung von FreeSpace und dessen Modifikationen, was ich ja liebevoll FreiRaum genannt habe, kann ich voller Stolz jetzt auch die erste fertiggestellte Veröffentlichung präsentieren.
Bild
BETWEEN THE ASHES
Informationen zur Originalkampagne:
Unter Leitung von mjn.mixael erschien im Juni 2012 mit "Between the Ashes: Mefistofele" eine Demo mit zwei exklusiven Missionen zu diesem Projekt. Im Oktober 2016 erschien mit "Slaves of Chaos" die erste Hauptkampagne zur "Between the Ashes"-Serie. Dabei beinhaltet diese Version nicht nur die Demo-Kampagne in einer leicht überarbeiteten Version, sondern darüber hinaus ist sowohl die Demo, wie auch diese Hauptkampagne mit einer vollständigen englischen Vertonung erschienen.
Bild

Worum geht es?
Mefistofele
Es ist das Jahr 2336, als Pirat im Antares-System bist du Teil eines Überfallkommandos, welches im Rahmen eines großen Auftrages, von einer Forschungsstation seltene vasudanische Artefakte stehlen soll. Allerdings scheint es mit diesen Artefakten durchaus etwas seltsames auf sich zu haben, beispielsweise als du hörst, dass der Pilot des Frachter, der diese Artefakte zu den mysteriösen Auftragsgebern bringen soll, total in Panik und Angstzustände verfällt, als er einen unerlaubten Blick auf diese riskiert.

Sklaven des Chaos
Wir schreiben das Jahr 2336. Der große Krieg und die anschließende Hades-Rebellion ist vorbei. Allerdings hat der Krieg mit den Shivanern und der anschließende Aufstand der GTI viele Opfer gefordert. Die Heimatwelt der Vasudaner, Vasuda Prime, wurde durch die Lucifer unbewohnbar und die Erde wurde von den anderen Systemen der Galaktisch Terranischen Allianz abgetrennt. Es ist eine Zeit, wo sich sowohl die Terraner, als auch Vasudaner von diesen schrecklichen Ereignissen erholen müssen. Die Vasudaner versuchen nicht nur den Millionen an Flüchtlingen von Vasuda Prime Herr zu werden, sondern versuchen auch eine weitere Ausbreitung der religiösen Splittergruppe namens "Hammer des Lichts" zu verhindern. Die Terraner versuchen hingegen mit ihren dezimierten Flotten die Ordnung in ihren Systemen aufrecht zu erhalten.

Der Spieler ist Teil der 47. Cutthroats der GTD Intrepid unter dem Kommando von Admiral Po, die nach Antares entsendet wird, um dort die Ordnung in diesem ehemaligen Frontsystem im terranisch-vasudanischen Krieg wiederherzustellen, da es mittlerweile in Korruption und Kriminalität versinkt. Dabei sind die Bewohner des Systems nicht sonderlich erfreut über die Anwesenheit der GTA, da deren Politik überhaupt erst für den Zustand des Systems verantwortlich gemacht wird. Dabei bekämpft man somit nicht nur die Kriminalität, sondern auch gegen die Unzufriedenheit der Bevölkerung, die auch zunehmend empfänglich für eine politische Partei wird, die die Abspaltung von Antares von der GTA anstrebt. Als wären das nicht schon genug Probleme, bekommt es die Besatzung der Intrepid auch mit einem Zerstörer des Hammer des Lichts unter Befehl von Kommandant Ozymandias zu tun, der sich die erhitzte Stimmung natürlich zu Nutze machen möchte, um selbst einen Machtanspruch auf Antares zu erheben.
Bild

Umfang:
• Die "Mefistofele"-Kampagne mit zwei Missionen.
• Die "Sklaven des Chaos"-Kampagne mit 20 Missionen.
• Drei freischaltbare Bonusmissionen
• Eine kooperative Mehrspielermission.
• Die Modifikation umfasst damit also 26 Missionen.
• Zehn Zwischensequenzen.
• 22 Nachrichtenbeiträge aus Antares.
• Zwei vorbereitende Missionstexte.
• Sektorkarte mit Informationen über Planeten und Stationen im Antares-System.

Was wird im Einzelnen übersetzt?
• Missionen haben deutschen Text zur englischen Sprachausgabe.
• Die Zwischensequenzen wurden mit deutschen Untertiteln versehen.
• Die Nachrichtenartikel, vorbereitenden Missionstexte sowie die Sektorkarte sind auf Deutsch.
• Deutsche Orden und Ränge.
• Die technische Datenbank wurde vollständig übersetzt.
• Die Waffennamen wurden übersetzt.
• Die Subsystemnamen wurden übersetzt.
• HUD-Anzeigen wurden übersetzt.
• Missionsladebildschirme wurden übersetzt.
• Menüknöpfe sind mit deutscher Beschriftung.
• Texte, die nur in Skripten stehen, wurden in entsprechenden Skripten übersetzt.

Bild

Besonderheiten:
• In jeder "Sklaven des Chaos"-Mission gibt es eine so genannte Kampfschnecke zu finden, die nicht nur dazu dienen, die Bonusmissionen freizuschalten, sondern am Ende der Kampagne auch eine exklusive Bonussequenz freischaltet.
• In "Mefistofele" gibt es darüber hinaus auch zwei Kampfschnecken pro Mission, die dort allerdings nur Demonstrationszwecken dienen. Sie haben also keinen Einfluss auf "Slaves of Chaos".
• Die Nachrichtenbeiträge schalten sich im Laufe der Kampagne frei, um auf Geschehnisse in dieser einzugehen.
• Die Sektorkarte verändert sich ebenfalls mit dem Fortschritt der Kampagne.
• Viele Missionen bieten ein Kontrollpunktsystem, womit man Missionen bei einem Fehlschlag nicht vollständig von vorne spielen muss.
• Between the Ashes setzt auf ein extremen Abwechslungsreichtum in den Missionen, es gibt nur wenige wirklich klassische FreeSpace-Missionen, sondern jede Mission versucht sich einem neuen Spielelement zu widmen.

Was für Neuerungen im Vergleich zur Originalmodifikation gibt es?
• Ein paar der HLC Aten verwenden jetzt die "Hammer des Lichts Aten"-Texturen, die in der Modifikation vorhanden, allerdings ungenutzt waren.
• Ein aktualisiertes Modell für den PVS Scarab.
Bild

Voraussetzungen
Zur automatischen Installation
1.) FreeSpace2 mit Patch 1.20
2.) FSOpen 3.8.1 Nightly vom 28.08.2018 oder neuer
3.) MediaVPs 3.8.1 im Ordner MediaVPs_38x. (Ordner mit mod.ini)
4.) wxlauncher 0.12.0 RC2
5.) FreiRaum: Zwischen der Asche All-in-One Installer 1.7.0 (4,55 GB)


Zur manuellen Installation
• FreeSpace2 mit Patch 1.20 in deutscher Spracheinstellung
FSOpen 3.8.1 Nightly vom 20.08.2018 oder neuer
MediaVPs 3.8.1 im Ordner MediaVPs_38x. (Ordner mit mod.ini)
wxlauncher 0.12.0 RC2
Diese Erweiterungen sind auch Bestandteil vom "FreiRaum: FreeSpace 2 All-in-One Installer" (folgt)
Between the Ashes 1.2.0 im Ordner BtA1. (Ordner mit mod.ini)
• Between the Ashes 1 Upgrade
Diese Modifikationen sind auch Bestandteil vom "FreiRaum: Zwischen der Asche All-in-One Installer"

Die englischsprachigen Filmdateien aus den Originalmodifikationen benötigt man natürlich nicht, wenn man die auf Deutsch haben will, siehe dafür unten.
Für die Installation der benötigen Mods lege ich neben der automatischen Installation auch den FSOInstaller oder auch Knossos ans Herz. Zur Einrichtung kannst du dich an meinen Installationsleitfaden orientieren.

Das Between the Ashes 1 Upgade ist hingegen ein im Rahmen dieses Projektes erstellte Modifikation für Between the Ashes, welches die oben erwähnten Neuerungen beinhaltet und ein paar Fehler der Originalmodifikation beinhaltet. Die deutsche Übersetzung ist damit nur noch eine separat installierbare Spracherweiterung für dieses Upgrade, die sich per wxLauncher auch entsprechend gesondert starten lässt.
Der Vorteil dieser Methode liegt auch einfach daran, dass damit beide Sprachen gleichzeitig nutzbar sind und man nicht einfach etwas installieren oder deinstallieren muss, wenn man zwischen den Sprachen wechselt.
Bild

Manueller Download von Version 1.7.1
Dient auch gegebenenfalls als Update für die Version aus dem All-in-One Installer.
Between the Ashes 1 Upgrade & FreiRaum: Zwischen der Asche 1.7.1 (9,20 MB)

Die Komponenten als Einzeldownload
Between the Ashes 1 Upgrade 1.7.1 (7,30 MB) - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror
FreiRaum: Zwischen der Asche 1.7.1 (2,68 MB) - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror

OPTIONAL
Für FreiRaum: Zwischen der Asche
FreiRaum: Zwischen der Asche Zwischensequenzen mit deutschen Untertitel (1,17 GB) - FSFiles Mirror
Vorkonfigurierte wxLauncher Profile für "FreiRaum: Zwischen der Asche" und "Between the Ashes 1 Upgrade" (1 KB)
Diese Dateien sind auch Bestandteil vom "FreiRaum: Zwischen der Asche All-in-One Installer"

Falls die Sprache umgestellt werden muss
"FreeSpace 2"-Sprachumschalter - FSFiles Mirror - MediaFire Mirror - Google Drive Mirror
Dieses Programm ist auch Bestandteil vom "FreiRaum: FreeSpace 2 All-in-One Installer" (folgt)

Bild

Installation:
Bei der automatischen Installation
Das "FreiRaum_BtA1.7z"-Archiv einfach in einen temporären Ordner entpacken und die "Hinweise.txt" lesen.

Ich empfehle die Nutzung der "FreiRaum_BtA1.cmd", damit die Installationsdateien nach der Installation auch automatisch wieder gelöscht werden. Im Installer kann man entsprechend dann die Komponenten installieren, die man wünscht.

Bei der manuellen Installation
Die gedownloadeten "FreiRaum: Zwischen der Asche"- und "Between the Ashes 1 Upgrade"-Archive werden ins "FreeSpace 2"-Verzeichnis entpackt und im wxlauncher kann dann unter Mods für die Übersetzung "FreiRaum: Zwischen der Asche" als aktive Modifikation ausgewählt werden, um mit dieser das Spiel zu starten.
Die gedownloadeten wxLauncher Profile werden hingegen in das "%appdata%\wxLauncher"-Verzeichnis entpackt und können dann nach Start des wxLaunchers einfach ausgewählt werden.

Im Zuge des manuellen Downloads sind standardmäßig alle Missionen aktiviert. Zur Deaktivierung einzelner Kampagnen oder Missionspakete müssen einfach nur die jeweiligen BtA1_Upgrade_Missions-<Paketname>.vp aus dem "BtA1_Upgrade"-Verzeichnis entweder gelöscht oder beispielsweise in .vpx umbenannt werden.

Allgemein gültige Installationshinweise
Im wxLauncher kann im Startbildschirm bei einem installierten Profil direkt "FreiRaum: Zwischen der Asche" ausgewählt werden. Es muss dann nur noch die Startdatei, die Auflösung, Steuerung und Sound eingestellt werden, die restlichen Einstellungen sind bereits getroffen. Einfacher ist natürlich ggf. die Nutzung eines vorherigen Profils, wo man einfach "FreiRaum: Zwischen der Asche" als Modifikation auswählt. Unter "Advanced Settings" sind standardmäßig die "Für BtA empfohlen"-Lichteinstellungen aktiviert. Willst du diese nicht, dann wähle in diesem Punkt "Presets off".
Nach einer Deaktivierung können sie nach Anwählen von "Für BtA empfohlen" mit einem Klick auf "Copy selected preset to custom flags" wieder aktiviert werden.

Will man das ganze auf Englisch spielen, sind die Schritte auch analog mit dem "Between the Ashes"-Profil und dem "Between the Ashes 1 Upgrade" durchführbar für das dieses Spiel idealerweise auf Englisch umgestellt sein sollte.

Musst du vor dem Spielstart die Sprache wechseln, kannst du vorher oder während der Laufzeit im wxLauncher auch noch den "Language Selector" ausführen, der sich im gleichnamigen Verzeichnis innerhalb des "FreeSpace 2"-Ordners befindet. Dort wählst du entsprechend die Sprache aus, die du entsprechend verwenden möchtest.

Nach einer vollständigen Installation mit allen Missionspaketen ist bei einem neuen Profil "Sklaven des Chaos" standardmäßig als Kampagne ausgewählt. Im Verlauf von "Sklaven des Chaos" wird sich auf die Ereignisse aus "Mefistofele" bezogen, welches parallel zu den ersten "Sklaven des Chaos"-Missionen spielt. Um diese Vorgeschichte zu spielen, musst du im Kampagnenraum einfach "Mefistofele" als aktive Kampagne auswählen.

Bild

Hinweise zur Kampagne und Übersetzung
Es ist theoretisch durchaus möglich, FreiRaum: Zwischen der Asche auch mit einer englischen Spracheinstellung zu spielen. Allerdings sind alle Grafiken trotzdem auf Deutsch, wie auch manche Menüs oder Sachen in den Missionen auf Deutsch erscheinen, weil diese über Dateien geregelt werden, die gegenwärtig keine Mehrsprachigkeit ermöglichen.

Bekannte Fehler:
• Alle Kampfschnecken lassen sich auch mit der Bildkamera finden und scannen.
• Die Bildkamera kann auch im Mehrspieler verwendet werden, was allerdings damit für unvorhergesehene Probleme sorgen kann.
• Die Bildkamera funktioniert im Rahmen der Mission "Lager Angel" nur fehlerhaft.
• In manchen Missionen wird nur eine der beiden Zeilen für die "Verräter"-Anzeige angezeigt.
• Es war nicht möglich, das Nachrichtenbox-Skript vom Rest der Modifikation zu trennen, weshalb diese Übersetzung nur für Auflösungen bis zu 2560x1440 verwendet werden sollte.

Dinge die sich gegenwärtig nicht wie gewünscht übersetzen lassen:
• Manche Steuerungskonfigurationen.
• Ist eine Funktion mit zwei Tasten belegt, werden die in der "Anweisungen"-Anzeige mit dem englischen "or" getrennt.
• Die "Reparaturdrohnen"-Staffeln in der Mission "Der Gulnara-Raub" haben einen englischen Namen.
• Die Sprungknoten in den Missionen "Lager Angel", "Die Armageddon-Uhr" und "Murmeltiertag" haben einen englischen Namen.
• Eskortschiffe die eine eigene Klammer haben, wie auch die "Feuerunterstützungs"-Wegpunkte während der Mission "Murmeltiertag" nutzen nicht den übersetzen Namen oder haben teilweise sogar die falsche Schifftsklasse.
• In der Nachrichtenbox wird manchmal ein englischer Name als Nachrichtenquelle angegeben.
• Versorgungsschiffe haben nur einen englischen Namen.

Tipps & Hintergrundinformationen zur Kampagne und Übersetzung
Between the Ashes in der FreeSpace Wiki

Vorstellungsvideos dieser Übersetzung
Version 1.6.0


Version 1.4.1

Bild

Weitere Bilder gibt es unter anderem auch auf der Projektseite auf ModDB finden, wo man diese Übersetzung auch bewerten kann.

Da ich diese Übersetzung auch vollkommen alleine mache, kann ich auch Fehler nicht ausschließen. Fehler können hier im Thread, im FreiRaum Thread oder mir per PN oder E-Mail mitgeteilt werden.
Viel Spaß damit :)
Feedback ist natürlich hier im Thema gerne gesehen :)

Änderungsprotokoll ab Version 1.0
SpoilerAnzeigen
Version 1.7.1:
• Korrekturen aus dem "Between the Ashes 1.2.1"-Update hinzugefügt.
• Nachricht beim Freischalten des Karottenstandes in der Mission bta1_m2_08.fs2 "Die 'Texas Seven'" hinzugefügt.

Version 1.7.0:
• Hergestellte Kompatibilität mit Between the Ashes 1.2.0.
• Alle für FreiRaum: Zwischen der Asche nötigen Änderungen beibehalten.

Version 1.6.1:
• Hergestellte Kompatibilität mit MediaVPs 3.8.1, mod.ini entsprechend verändert.
• Überarbeitetes "PVS Scarab"-Modell hinzugefügt.

Version 1.6.0:
• Aufgrund von FreiRaum-Veröffentlichungen auf Knossos wurde die allgemeine Versionierung von FreiRaum geändert. 1.0.x ist jetzt 1.x.
• Platzhalter VP erstellt, die sämtliche Mehrspieler- und Einzelmissionen aus dem normalen, und damit inkompatiblen, FreeSpace2 ausblendet.
• Vollständige Aktivierung des Unicode-Modus.
• Umstellung sämtlicher Texte von Doppelbuchstaben auf Umlaute.
• Rechtschreibkorrekturen und Ergänzungen in der strings.tbl.
• Rechtschreibkorrekturen in den Nachrichtenartikeln.
• Rechtschreibkorrekturen in der Systemkarte.
• Kontinuitätskorrekturen in der Systemkarte.
• Die bisher unübersetzten Texte der Bildkamera übersetzt.
• Die mv_wep_exp_flashes.cfg korrigiert.
• Die mv_shp_exp_flashes.cfg korrigiert.
• Korrektur der Dateinamen der Intercom Sounds der Intrepid Haupthalle in der mainhall.tbl.
• Die medals.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Orden erweitert.
• Die Schiffe in der ships.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Schiffe erweitert.
• Die Subsysteme der Schiffe in der ships.tbl mit einem Alternativen und damit übersetzbaren Namen versehen.
• Die Geschütztürme auf Spielerschiffen einem entsprechenden Namen für die Schadensanzeige gegeben, damit dieser auch in Deutsch vollständig erscheint.
• Die weapons.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Waffen erweitert.
• Rechtschreibkorrekturen in mehreren Missionen.
• Missionen um Anzeigenamen von Objekten und um übersetzbare Textvariablen ergänzt.
• Abkürzungen in den englischen Texten ausgeschrieben, damit die für die Übersetzung nötigen Zusatzanzeigen auch in der Originalsprache sinnvoll ausgefüllt werden.
• Klassenpräfix von jedem Schiffnamen entfernt. Die Zugehörigkeit wird einzig über den Namen der jeweiligen Schiffsklasse bekannt gegeben.
• Jedem Objekt aus Between the Ashes wurde jetzt ein Radarsymbol zugewiesen.
• Missionen, in denen Schiffe die Fraktion wechseln wurden um entsprechende Ereignisse ergänzt, die den Namen der Schiffsklasse verändern.
• Der Verschlüsselungsschlüssel innerhalb von "Mefistofele" funktioniert jetzt wieder korrekt.
• Kampfschneckentipps für die beiden "Mefistofele"-Missionen erstellt.
• Das TurretHotkey-Skript zur Mission bta1_d_01 "Der Gulnara-Raub" hinzugefügt.
• In der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" dreht die Mako jetzt erst nach Erkundung des Sensorpunktes um.
• Der Hüllenzustand der Mako in der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" wird jetzt korrekt nach dem ersten Sprung übernommen.
• Die Kommunikationsnachricht von Gavel in der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" die darauf aufmerksam macht, Haupmann bei der Suche nach TC 1-24 einzubinden, wird nur noch übertragen, wenn TC 1-24 noch nicht gefunden wurde.
• Die Kommunikationsnachrichten in der Nähe der Sonne während bta1_d_02 "Hütchenspiel" sind grundsätzlich gestört.
• Sämtliche Ereignisse in den Missionen, die sich auf die Nachrichtenabteilung beziehen, soweit geändert, dass sie Mehrsprachfähig sind.
• In der ursprünglichen Modifikation war es nicht möglich, die zweite und dritte Bonusmission freizuschalten. Da auch nicht ganz deutlich ist, wann und wie die anderen beiden eigentlich freigeschaltet werden sollten, ist deren Freischaltung bis auf Weiteres ebenfalls an die Kampfschnecken gebunden. Die drei Bonusmissionen schalten sich jetzt je nach der 5., 10. und 15. gefundenen Kampfschnecke frei.
• In der Mission bta1_m1_01 "Herzliches Willkommen" ist jetzt die Energieversorgung an die Nachbrennersteuerung der Antares-Station gekoppelt, um zu verhindern, dass man den Kontrollpunkt erst erreicht, wenn man bereits die Fracht scannt. Darüber hinaus sind die Nachrichten jetzt grundsätzlich nach der Zerstörung des Köderfrachters gestört.
• Das TurretHotkey-Skript in bta1_m1_03 "Stierkampf" ist jetzt funktionsfähig und zeigt die Torpedotürme auf der Cardinal an.
• In der Mission bta1_m1_04 "Pirat spielen" wurden die Abflugbedingungen für Alpha angepasst.
• In der Mission bta1_m1_05 "Der Wille zum Handeln" ist es nun korrekt möglich, durch die Sprengladungen sämtliche Subsysteme auf der HLI Khayu auszuschalten.
• In der Mission bta1_m2_01 "Handlungen der Willenskraft" wurden ein paar Anzeigefehler nach Laden der Kontrollpunkte behoben. Dazu setzt die KI den Jagdschutz auch fort, wenn das Führungsschiff eines Konvois zerstört wurde.
• In der Mission bta1_m2_02 "Edikt des Hammers" das IFF-System teilweise neu erstellt, damit nicht länger alle bis auf ein übergelaufender HoL-Jäger spurlos verschwindet.
• In der Mission bta1_m2_06 "Lager Angel" wurden Ereignisse im Zusammenhang mit den Kontrollpunkten korrigiert.
• In der Mission bta1_m2_07 "Zuvorkommen" wurde ein Ereignis verändert, was zuvor ab einem bestimmten Nightly einen vernünftigen Fortschritt der Mission verhinderte.
• In der Mission bta1_m2_08 "Die 'Texas Seven'" werden sämtliche Texte, die im Terminal ausgegeben werden nur noch über die terminal-sct.tbm eingespeist.
• In der Mission bta1_m3_01 "Wie der Westen verloren wurde" funktioniert es jetzt, die Staffeln Hexamere und Alhambra während des Ultimatums zurück nach Gulnara zu befehlen.
• In der Mission bta1_m3_01 "Wie der Westen verloren wurde" wird der Hüllenzustand von Ancha 1 und Ancha 2 korrekt nach dem Verlassen der Midwinter übernommen.
• Ein paar kleinere Darstellungsfehler im Zusammenhang mit der GNN-Übertragungsanzeige behoben.
• In der Mission bta1_m3_03 "Murmeltiertag" gibt es jetzt zusätzlich ein von der Intrepid abgesetztes Versorgungsschiff.
• Integration einer neuen Version des Textscroll-Skriptes zur Darstellung von Unicode-Text.
• Integration einer neuen Version des Journal-Skriptes welcher nicht mehr abstürzen sollte, wenn man während einer Spielesession zu häufig zwischen den Reitern in der Nachrichtenabteilung wechselt.
• Integration einer neuen Version des TurretHotkey-Skriptes welches ebenfalls nicht mehr so leicht für Spielabstürze sorgen sollte.
• Die tstrings.tbl und dessen .tbms entsprechend um die neuen Texte erweitert.
• Die Größe der Abschussanzeige im terranisch- und vasudanischen HUD wurde an die neue Schriftart angepasst und bekam auch die korrekte Transparenz.
• Die Größe der beiden Minenanzeigen wurde an die neue Schriftart angepasst.
• Die Geschwindigkeitsanzeige der Bildkamera angepasst.
• Namensplaketten für sämtliche Leviathan-, Fenris- und Faustus-Kreuzer erstellt.
• Einzelne HLC Aten verwenden die, bei BtA bisher ungenutzten, "Hammer of Light Aten"-Texturen.

Version 1.0.5.1:
• Rechtschreibkorrekturen in diversen Missionen.

Version 1.0.5:
• Rechtschreibkorrekturen in diversen Missionen.
• Das Jägerhangar-Subsystem in jeder Mission, wo man in diesem landet entsprechend in eine Version ohne Umlaute umbenannt.
• Überlauffehler durch die Umstellung auf Doppelbuchstaben anstatt Umlaute in der Mission bta1_m2_06.fs2 "Camp Angel" behoben.
• Überlauffehler durch die Umstellung auf Doppelbuchstaben anstatt Umlaute in der Mission bta1_m3_01.fs2 "How the West was Lost" behoben.

Version 1.0.4.2:
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in den Missionen.
• Rechtschreibkorrekturen in den Nachrichtenartikeln.

Version 1.0.4.1:
• mod.ini zeigt jetzt die Versionsnummer der Übersetzung in der Modbeschreibung.
• Korrekturen in der strings.tbl.
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in den Missionen.

Version 1.0.4:
• TTF-Unterstützung aktiviert und die Umlaute gegen Doppelbuchstabenversion ausgetauscht.
• Erstellung des Sprachumschalters zur Sprachumstellung, die für die Nutzung der TTF-Dateien notwendig ist.
• Komplette Neuorganisation der tstrings.tbl, die jetzt in einer Hauptdatei und mehreren Kampagnendateien als .tbm-Erweiterung aufgeteilt wurde.
• Zahlreiche Korrekturen von Rechtschreibfehlern, die bei der Umwandlung in das neue Format entdeckt wurden.
• Anpassungen an den Sprachstil aus anderen FreiRaum-Übersetzungen.
• Einträge mit mehreren Schreibweisen wurden korrigiert und angepasst, damit es nur noch eine Schreibweise gibt.

Version 1.0.3:
• Übernahme des "Between the Ashes 3.8"-Updates für die deutsche Version.
• Fehlerkorrektur in der ships.tbl, welcher in die englische Originalversion eingeführt wurde.
• Das Filmpaket von ogg auf mp4 umgestellt und dabei versucht sämtliche Bildqualität der Originalvideos zu behalten.
• Überarbeitung der Lies Mich.txt mit genauerer Erklärung der Probleme und dem Wegfall der asynchronen Videosequenzen.

Version 1.0.2.1:
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in den Missionen und in den Tables.
• Korrektur der credits.tbl.
• Ergänzung zur strings.tbl.

Version 1.0.2:
• Bug aus dem Original in Form eines Events von bta1_m2_01.fs2 behoben, der verhinderte, dass in bta1_m2_02 die Kampfschnecke auftauchte, sowie darüber hinaus auch verhinderte, dass in allen darauffolgenden Missionen drei Waffen verwendet werden konnten.
• bta1_m4_01.fs2 zeigte ein Fehlverhalten, wenn es dem Spieler gelang in der Kampagne alle 19 Kampfschnecken zu finden.
• Untertitel in bta1_m4_01.fs2 angepasst, da die dort gewählte Schriftart keine Umlaute unterstützt.
• Rechtschreibfehler in den Tables korrigiert.
• Den Missionsnamen von bta1_m2_06.fs2 umbenannt und entsprechend mit neuem Ladebildschirm versehen.
• Den Missionsnamen von bta1_m2_09.fs2 umbenannt und entsprechend mit neuem Ladebildschirm versehen.

Version 1.0.1.2:
• Korrekte Kampfschneckennachricht in allen Missionen zugewiesen. In manchen Missionen wurde eine Nachricht verwendet, die nicht die Variable verwendet, die entscheidet, ob die Ein- oder Mehrzahl genutzt wird.
• Diverse Rechtschreibkorrekturen in Missionen, Nachrichten- und Systemkarte-Artikel.
• Zum falschen Zeitpunkt erscheinende Ausrufezeichen in der Systemkarte korrigiert.
• Falsche Bezeichnungen auf der Systemkarte korrigiert.
• Die GTD Intrepid und HLD Cardinal sind jetzt in der Systemkarte passend zur Mission bta1_m3_04.fs2 positioniert.
• Die Abschussanzeige im HUD verwendet jetzt auch die richtige Datei. Darüber hinaus wurde eine, für die deutsche Sprache, angepasste Grafik für das vasudanische HUD erstellt.
• Die minegauge und minegauge_long.ani visuell etwas verschönert.

Version 1.0.1.1:
• Es konnte unter Umständen vorkommen, dass bei Wegpunkten bei einzelnen Missionen immer noch die englisch bezeichnete Schiffsklasse, Waypoint, aufgetaucht ist, anstatt Wegpunkt oder gar keine. Das wurde korrigiert und es wird jetzt unter allen Umständen das angezeigt, was angezeigt werden soll.
• Bei den Kampfschnecken wurde darüber hinaus die gleiche Änderung durchgeführt.

Version 1.0.1:
• Systemkarte überarbeitet. Es werden jetzt sämtliche Textänderungen zur vorherigen Mission per Ausrufezeichen markiert, auch in den Orbitalansichten der einzelnen Planeten.
• Darüber hinaus wurden die Texte so geändert, dass Vorkommnisse erst nach der jeweiligen Mission erwähnt werden.
• Zusätzlich gab es eine Angleichung der Texte zwischen System- und Orbitalansicht eines Planeten. Ebenso wurden Kontinuitätsfehler, wie falsche Namen etc., aus dem englischen Orginal getilgt.

Version 1.0.0.2:
• Diverse Kommafehler ausgebessert.
• Rechtschreibkorrekturen, insbesondere im Zusammenhang mit Abkürzungen und der Systemkarte.

Version 1.0.0.1:
• Eine Ergänzung in der strings.tbl.
• Rechtschreibkorrektur in bta1_m3_01.fs2.
• Rechtschreibkorrektur in bta1_m3_04.fs2.
• Nachrichten kommen jetzt auch wirklich von der als "Einsatzleitung" benannten Stelle.
• 1080p Filmpaket beinhaltete den falschen Ordnernamen.
• Zusätzliche minegauge_long.ani für längere Texte erstellt und in die hud_gauges.tbl und bei entsprechenden Missionen eingetragen.
• Andere minegauge.ani erstellt, damit diese lang genug für die Texte ist.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

3. Aug 2018, 15:37

Passend zum Start zum Wochenende habe ich jetzt Version 1.6 fertiggestellt :).

Habe noch ein paar zusätzliche Fehler seit der letzten Statusmeldung bereinigt.

Zumindest steht bis auf weiteres ein manueller Download zur Verfügung. Bei ModDB gibt es wohl diverse Uploadprobleme, das will meine temporäre Datei die ich immer erst auf Google Drive hochlade nicht akzeptieren, ist aber wohl ein bekanntes Problem, ich hoffe das wird bald behoben.
Knossos folgt auch zu einem späteren Zeitpunkt, da es wie erwähnt nicht möglich ist, eine Modifikation zu Between the Ashes zu erstellen, weil die Konfigurationsdatei auf dem Server leider falsch ist.

Es wird ab jetzt auch nur noch das 1080p Filmpaket geben, weil FreeSpace 2 mittlerweile einen guten Videoplayer hat, der 1080p Videos selbst auf schwächeren Systemen ermöglicht. Dazu waren die 480 und 720p Downloadzahlen auch nicht sonderlich hoch. Das 1080p Paket wurde übrigens für 1.6 noch einmal aktualisiert, habe ein paar Untertitel angepasst.


Wie anhand der Anleitung zu sehen ist, wird diese Übersetzung auch etwas anders gehandhabt, da FreiRaum hier nur noch ein separat herunterladbare deutsche Spracherweiterung zu einer anderen Modifikation ist, die ich selbst erstellt habe mit dem Ziel, dass diese als offizielles Update ihren Weg in die eigentliche Modifikation findet. Diese Modifikation wurde entsprechend auch für sämtliche Übersetzungen vorbereitet und bringt auch alle Voraussetzungen mit, dass jemand aus einer anderen Sprache auf Basis von diesem ein eigene Sprachpaket erstellen kann.

Zur Vollständigkeit, das Änderungsprotokoll:
Version 1.6.0
• Aufgrund von FreiRaum-Veröffentlichungen auf Knossos wurde die allgemeine Versionierung von FreiRaum geändert. 1.0.x ist jetzt 1.x.
• Platzhalter VP erstellt, die sämtliche Mehrspieler- und Einzelmissionen aus dem normalen, und damit inkompatiblen, FreeSpace2 ausblendet.
• Vollständige Aktivierung des Unicode-Modus.
• Umstellung sämtlicher Texte von Doppelbuchstaben auf Umlaute.
• Rechtschreibkorrekturen und Ergänzungen in der strings.tbl.
• Rechtschreibkorrekturen in den Nachrichtenartikeln.
• Rechtschreibkorrekturen in der Systemkarte.
• Kontinuitätskorrekturen in der Systemkarte.
• Die bisher unübersetzten Texte der Bildkamera übersetzt.
• Die mv_wep_exp_flashes.cfg korrigiert.
• Die mv_shp_exp_flashes.cfg korrigiert.
• Korrektur der Dateinamen der Intercom Sounds der Intrepid Haupthalle in der mainhall.tbl.
• Die medals.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Orden erweitert.
• Die Schiffe in der ships.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Schiffe erweitert.
• Die Subsysteme der Schiffe in der ships.tbl mit einem Alternativen und damit übersetzbaren Namen versehen.
• Die Geschütztürme auf Spielerschiffen einem entsprechenden Namen für die Schadensanzeige gegeben, damit dieser auch in Deutsch vollständig erscheint.
• Die weapons.tbl um Alternative und damit übersetzbare Namen für die Waffen erweitert.
• Rechtschreibkorrekturen in mehreren Missionen.
• Missionen um Anzeigenamen von Objekten und um übersetzbare Textvariablen ergänzt.
• Abkürzungen in den englischen Texten ausgeschrieben, damit die für die Übersetzung nötigen Zusatzanzeigen auch in der Originalsprache sinnvoll ausgefüllt werden.
• Klassenpräfix von jedem Schiffnamen entfernt. Die Zugehörigkeit wird einzig über den Namen der jeweiligen Schiffsklasse bekannt gegeben.
• Jedem Objekt aus Between the Ashes wurde jetzt ein Radarsymbol zugewiesen.
• Missionen, in denen Schiffe die Fraktion wechseln wurden um entsprechende Ereignisse ergänzt, die den Namen der Schiffsklasse verändern.
• Der Verschlüsselungsschlüssel innerhalb von "Mefistofele" funktioniert jetzt wieder korrekt.
• Kampfschneckentipps für die beiden "Mefistofele"-Missionen erstellt.
• Das TurretHotkey-Skript zur Mission bta1_d_01 "Der Gulnara-Raub" hinzugefügt.
• In der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" dreht die Mako jetzt erst nach Erkundung des Sensorpunktes um.
• Der Hüllenzustand der Mako in der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" wird jetzt korrekt nach dem ersten Sprung übernommen.
• Die Kommunikationsnachricht von Gavel in der Mission bta1_d_02 "Hütchenspiel" die darauf aufmerksam macht, Haupmann bei der Suche nach TC 1-24 einzubinden, wird nur noch übertragen, wenn TC 1-24 noch nicht gefunden wurde.
• Die Kommunikationsnachrichten in der Nähe der Sonne während bta1_d_02 "Hütchenspiel" sind grundsätzlich gestört.
• Sämtliche Ereignisse in den Missionen, die sich auf die Nachrichtenabteilung beziehen, soweit geändert, dass sie Mehrsprachfähig sind.
• In der ursprünglichen Modifikation war es nicht möglich, die zweite und dritte Bonusmission freizuschalten. Da auch nicht ganz deutlich ist, wann und wie die anderen beiden eigentlich freigeschaltet werden sollten, ist deren Freischaltung bis auf Weiteres ebenfalls an die Kampfschnecken gebunden. Die drei Bonusmissionen schalten sich jetzt je nach der 5., 10. und 15. gefundenen Kampfschnecke frei.
• In der Mission bta1_m1_01 "Herzliches Willkommen" ist jetzt die Energieversorgung an die Nachbrennersteuerung der Antares-Station gekoppelt, um zu verhindern, dass man den Kontrollpunkt erst erreicht, wenn man bereits die Fracht scannt. Darüber hinaus sind die Nachrichten jetzt grundsätzlich nach der Zerstörung des Köderfrachters gestört.
• Das TurretHotkey-Skript in bta1_m1_03 "Stierkampf" ist jetzt funktionsfähig und zeigt die Torpedotürme auf der Cardinal an.
• In der Mission bta1_m1_04 "Pirat spielen" wurden die Abflugbedingungen für Alpha angepasst.
• In der Mission bta1_m1_05 "Der Wille zum Handeln" ist es nun korrekt möglich, durch die Sprengladungen sämtliche Subsysteme auf der HLI Khayu auszuschalten.
• In der Mission bta1_m2_01 "Handlungen der Willenskraft" wurden ein paar Anzeigefehler nach Laden der Kontrollpunkte behoben. Dazu setzt die KI den Jagdschutz auch fort, wenn das Führungsschiff eines Konvois zerstört wurde.
• In der Mission bta1_m2_02 "Edikt des Hammers" das IFF-System teilweise neu erstellt, damit nicht länger alle bis auf ein übergelaufender HoL-Jäger spurlos verschwindet.
• In der Mission bta1_m2_06 "Lager Angel" wurden Ereignisse im Zusammenhang mit den Kontrollpunkten korrigiert.
• In der Mission bta1_m2_07 "Zuvorkommen" wurde ein Ereignis verändert, was zuvor ab einem bestimmten Nightly einen vernünftigen Fortschritt der Mission verhinderte.
• In der Mission bta1_m2_08 "Die 'Texas Seven'" werden sämtliche Texte, die im Terminal ausgegeben werden nur noch über die terminal-sct.tbm eingespeist.
• In der Mission bta1_m3_01 "Wie der Westen verloren wurde" funktioniert es jetzt, die Staffeln Hexamere und Alhambra während des Ultimatums zurück nach Gulnara zu befehlen.
• In der Mission bta1_m3_01 "Wie der Westen verloren wurde" wird der Hüllenzustand von Ancha 1 und Ancha 2 korrekt nach dem Verlassen der Midwinter übernommen.
• Ein paar kleinere Darstellungsfehler im Zusammenhang mit der GNN-Übertragungsanzeige behoben.
• In der Mission bta1_m3_03 "Murmeltiertag" gibt es jetzt zusätzlich ein von der Intrepid abgesetztes Versorgungsschiff.
• Integration einer neuen Version des Textscroll-Skriptes zur Darstellung von Unicode-Text.
• Integration einer neuen Version des Journal-Skriptes welcher nicht mehr abstürzen sollte, wenn man während einer Spielesession zu häufig zwischen den Reitern in der Nachrichtenabteilung wechselt.
• Integration einer neuen Version des TurretHotkey-Skriptes welches ebenfalls nicht mehr so leicht für Spielabstürze sorgen sollte.
• Die tstrings.tbl und dessen .tbms entsprechend um die neuen Texte erweitert.
• Die Größe der Abschussanzeige im terranisch- und vasudanischen HUD wurde an die neue Schriftart angepasst und bekam auch die korrekte Transparenz.
• Die Größe der beiden Minenanzeigen wurde an die neue Schriftart angepasst.
• Die Geschwindigkeitsanzeige der Bildkamera angepasst.
• Namensplaketten für sämtliche Leviathan-, Fenris- und Faustus-Kreuzer erstellt.
• Einzelne HLC Aten verwenden die, bei BtA bisher ungenutzten, "Hammer of Light Aten"-Texturen.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

7. Aug 2018, 12:09

Habe ein paar Mirrors hinzugefügt. Dazu die FSFiles Mirrors korrigiert.

Das Filmpaket wurde auch auf ModDB hochgeladen, dazu steht es jetzt auch dauerhaft auf FSFiles zur Verfügung.

Auf ModDB gibt es darüber hinaus jetzt auch eine "Komplett"-Version, welche das Unofficial Between the Ashes 1 Upgrade und FreiRaum: Zwischen der Asche in einem gemeinsamen Archiv beinhaltet.

Die All-in-One Installer werden Stand jetzt wohl eine Zeit lang nicht zur Verfügung stehen, weil ich da für größere Dateien immer den Umweg über Google Drive gehen muss, welches eine stabilere Verbindung hat als ich zu ModDB habe, leider funktioniert seit längerem der Upload von Drive auf ModDB nicht. Die werden also erst nachgereicht, wenn es da entsprechend eine dauerhafte Lösung gibt, da die auf Google Drive nur temporär sind, da dessen Speicherplatz natürlich beschränkt ist.

Bei Knossos... tja, da muss Between the Ashes erstmal korrekte Einstellungen für haben, könnte zwar einen Workaround anbieten, aber wenn der die Runde macht wird man mich auch dafür steinigen... das wäre nämlich eine veränderte mods.json für den BtA-1.1.0-Ordner bei Knossos, welcher die falsche Einstellung bei dem behebt.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

16. Aug 2018, 00:47

Wegen der MediaVPs 3.8.1 gab es für diese Übersetzung entsprechend ein Update.
Version 1.6.1:
• Hergestellte Kompatibilität mit MediaVPs 3.8.1, mod.ini bei beiden Modifikationen angepasst.
• Überarbeitetes "PVS Scarab"-Modell hinzugefügt.
Es wurden im Between the Ashes 1 Upgrade kleinere Anpassungen durchgeführt, damit alles aus den neuen MediaVPs genutzt wird.
Darüber hinaus habe ich auch das "PVS Scarab"-Modell aus meiner FreeSpace Port Übersetzung übernommen, weil das in Between the Ashes auch fehlt.

Diese Übersetzung ist damit jetzt auch auf die MediaVPs 3.8.1 angepasst. Diese müssen im Ordner namens MediaVPs_38x liegen und benötigen auch den Build vom 11.08.2018, alles ist entsprechend im Startbeitrag korrekt verlinkt.

Für FreiRaum: Zwischen der Asche selbst gab es keine Änderungen außer auch hier eine neue mod.ini. Das heißt entweder änderst du die mod.ini im FreiRaum_BtA1-Ordner selbst, indem du bei secondarylist den Eintrag MediaVPs_2014 mit MediaVPs_38x (oder halt dem Verzeichnis wo diese liegen) ersetzt oder lädst dir FreiRaum: Zwischen der Asche 1.6.1 ebenfalls runter.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

23. Aug 2018, 21:36

Wieder gab es ein neues Update, sogar in Form einer neuen Hauptversion, da die eigentliche Modifikation in einer neuen größeren Version veröffentlicht wurde.

Die Dateigröße des BtA1-Upgrades und der Übersetzung ist jetzt deutlich geringer, da viele von meinen Änderungen übernommen wurden. Allerdings nicht alle, weshalb es nach wie vor ein Unofficial BtA1 Upgrade gibt.

Damit ist die Übersetzung jetzt auf Version 1.7.0. Sollte hoffentlich für eine Weile jetzt auch die letzte Hauptversion sein. Zumindest wird das wohl die sein, die ich wohl für den All-in-One Installer packen werde. Wahrscheinlich wird der für Between the Ashes vor demjenigen von FreeSpace2 erscheinen, da bereits die MediaVPs 382 angekündigt wurden, die ein paar Korrekturen beinhalten. Da lohnt sich entsprechend ein Installer für 381 gegenwärtig nicht.

Wer noch die Version von Between the Ashes nutzt, die man noch klassisch mit mod.ini runterladen konnte, sollte bei 1.6.0 bleiben. Für alle anderen habe ich jetzt wie bei den MediaVPs einen downloadbaren Ordner mit einer mod.ini erstellt, wo man die Dateien, die man vom Knossos-Server runterlädt reinpacken kann.

An der Übersetzung selbst gab es keine Änderungen, nur wurden aus dieser ein paar Grafikdateien entfernt, die nicht länger notwendig sind.

Zum Abschluss: Das Änderungsprotokoll für Version 1.7.0
Version 1.7.0
• Hergestellte Kompatibilität mit Between the Ashes 1.2.0.
• Alle für FreiRaum: Zwischen der Asche nötigen Änderungen beibehalten.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

25. Aug 2018, 14:19

Habe die automatische Installation hinzugefügt, da ich jetzt den "FreiRaum: Zwischen der Asche All-in-One Installer" fertiggestellt habe. Dieser beinhaltet in 4,55 GB abseits von FreeSpace Open also alles, was für diese Übersetzung notwendig ist. Dieser beinhaltet also neben der Übersetzung auch das Between the Ashes 1 Upgrade in Version 1.7.0 wie auch die komplette "Between the Ashes"-Modifikation in ihrer aktuellsten Version 1.2.0.

Dazu ist der Installer jetzt Zweisprachig und unterstützt neben Deutsch auch Englisch, sowie es zwei installierbare wxLauncher Profile gibt.

Die wxLauncher Profile biete ich jetzt aber unter dem Punkt OPTIONAL aber auch zum Einzeldownload an. Achte zu dessen Nutzung auf die ergänzten Installationsanweisungen. Die Profile sollten im Gegensatz zu früher auch die Informationen speichern, da jetzt feste Dateinamen genommen werden. Da dies die erste Übersetzung war, ist hier also auch der Anfang der Profilnummern, die ab 10000 fortlaufend sind. Unter normalen Umständen sollten sie damit keine vorhandenen Profile überschreiben, es sei denn du hast bereits 10.001 Profile :laugh:
Die Profile beinhalten noch die aktivierbaren geänderten Lichteinstellungen aus der ursprünglichen 1.0.0-Version. Eigentlich sorgen die seit 3.8.0 für vollständig veränderte Lichtverhältnisse... aber ehrlich gesagt... so wichtig empfinde ich das jetzt gar nicht. Wenn du sie nicht willst, kannst du sie auch einfach per "Presets off" ausschalten.

Der Sprachumschalter ist KEIN Bestandteil dieser Automatischen Installation, weil dieser in Zukunft seinen Platz im FreeSpace2 Installer findet, welcher ja die Basis für alle anderen Übersetzungen bildet wegen der MediaVPs und dem Build.
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Benutzeravatar

Topic author
Novachen
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2018, 11:34
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Status: Offline

4. Sep 2018, 18:44

Once again another update.

Es gab ein kleines Update für die Hauptmodifikation, die ein paar Fehler behebt, diese waren überwiegend in der deutschen Übersetzung nicht vorhanden. Allerdings trat einer dieser Fehler dennoch auch in der Übersetzung auf.
Ich habe dieses Update auf Version 1.2.1 entsprechend in das Between the Ashes 1 Upgrade inkludiert, weil wir hier nur von rund 700 KB reden. Die Hauptmodifikation muss also nicht neu heruntergeladen werden, womit auch die Version 1.2.0 aus dem Installer noch verwendet werden kann. Wer allerdings die VPs von BtA 1.2.1 runterlädt, kann damit auch die ursprüngliche Modifikation fehlerfrei spielen, auch wenn die Unterschiede zum Upgrade bei dieser Modifikation ja eher marginal sind.
Das Between the Ashes 1 Upgrade und FreiRaum: Zwischen der Asche muss aber natürlich manuell upgedated werden. Gab auch noch eine kleine Ergänzung neben den Bugfixes aus dem Update :)

Bei den Texten habe ich allerdings nichts geändert, abseits eben dieser Ergänzung.

Dazu will ich darauf hinweisen, dass ein Nightly Build vom 28.08.2018 oder neuer notwendig ist. Informationen darüber gibt es im Startbeitrag :).

Hier also das Änderungsprotokoll.
Version 1.7.1

• Korrekturen aus dem "Between the Ashes 1.2.1"-Update hinzugefügt.
• Nachricht beim Freischalten des Karottenstandes in der Mission bta1_m2_08.fs2 "Die 'Texas Seven'" hinzugefügt.
Da es hier bisher keine Beiträge gab... spielt die hier überhaupt jemand? :D
You has been supernovaed by Novachen.

The one and only Capella supernova.
Antworten